Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kunden, die bei uns bestellen und kaufen möchten. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung hier bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit dem

Kuratorium Deutsche Altershilfe
Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.
An der Pauluskirche 3
50677 Köln

Tel.: +49 221 / 931847–0
Fax: +49 221 / 931847–6
Internet: www.kda.de

Vertretungsberechtigte Personen:
Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt (Vorsitzender)

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg VR 34346 B
USt ID.-Nr.: DE 159836546

§ 3 Angebot und Vertragsabschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Vertragsangebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer sind dabei vorbehalten.

(2) Indem der Kunde am Ende des Bestellprozesses im Bereich „Warenkorb“ den Button „Jetzt kaufen“ betätigt, gibt er gegenüber dem Verlag ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot ab. Vor dem Absenden der Bestellung können die zuvor eingegebenen Daten und der „Warenkorb“ jederzeit geändert werden.

(3) Der Anbieter kann das Vertragsangebot des Kunden annehmen durch den Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail/Post oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen.

(4) Der Vertragstext wird durch den Verlag nach Vertragsschluss nicht gespeichert. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Kunden jedoch per E-Mail zugesendet. Als registrierter Kunde können die Bestelldaten auch im jeweiligen Kundenkonto eingesehen werden. Die AGB des Verlages können jederzeit auf der Seite http://www.kda.de/ eingesehen werden.

(5) Aufgrund der Buchpreisbindung sind wir gehalten, die jeweils aktuell gültigen Buchpreise in Rechnung zu stellen. Deshalb gelten die von uns angegebenen Preise vorbehaltlich etwaiger Änderungen durch den Verlag. In diesem Fall gilt der gebundene Ladenpreis am Tag der Bestellung des Kunden.

(6) Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist, Datenbankfehler vorliegen oder eine negative Zahlungsvergangenheit vorliegt, können wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns den Rücktritt vor. Hierüber werden Sie selbstverständlich unverzüglich informiert.

§ 4 Lieferung, Zölle und Versandkosten

(1) Wir liefern zu folgenden Bedingungen an alle Postanschriften in Deutschland:

Bei Lieferung gegen Rechnung erheben wir einen Versandkostenanteil von 3,00 Euro für Büchersendungen und 6,90 Euro für Paketsendungen für DHL.

Bei Sendungen ins Ausland berechnen wir die real anfallenden Portokosten der Deutschen Post. Diese liegen innerhalb Europa zwischen 4,70 Euro und 45,00 Euro. Bei Lieferungen ins Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle.

Wir versenden die Ware in der Regel innerhalb von zwei Werktagen. Es sei denn, es ist ein Liefertermin verbindlich zugesagt. In seltenen Fällen (z. B. Books on Demand, personifizierte Ware) dauert die Belieferung etwas länger, sie werden dann von uns informiert.

(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Zusatzkosten entstehen Ihnen dabei nicht.

§ 5 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

(1) Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller bestehenden Forderungen unser Eigentum.

(2) Der Kaufpreis ist im Zeitpunkt des Vertragsschlusses netto und ohne Abzug von Skonto fällig.

(3) Die Aufrechnung, Wandelung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Haftung und Gewährleistung

(1) Treten von uns zu vertretende Mängel an gelieferten Waren auf, so werden wir in angemessener Zeit für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Sie können jedoch wahlweise den Kauf rückgängig oder die Herabsetzung des Kaufpreises geltend machen, wenn eine unzumutbare Verzögerung oder Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzleistung auftritt. (Dies gilt jedoch nicht für preisreduzierte Ware.)

(2) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen.

(3) Für den Fall einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungsspflicht beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

§ 7 Ihr Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kuratorium Deutsche Altershilfe
An der Pauluskirche 3, 50677 Köln
Fax: +49 221 / 931847-6
versand@kda.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen oder auch eine andere eindeutige Erklärung an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an das

Kuratorium Deutsche Altershilfe
An der Pauluskirche 3, 50677 Köln

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsrecht beim Kauf von Download-Artikeln

Mit der Ausführung (Beginn) des ersten Downloads erlischt Ihr Recht auf Widerruf, solange gilt die oben beschriebene Widerrufsfrist von vierzehn Tagen mit ihren Folgen. Sofern Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir eine Löschung des Download-Links beantragen. Sollten Sie während des Widerrufs und der Löschung einen Download der Datei starten, gilt Ihr Widerruf als nichtig und Ihr Widerrufsrecht erlischt ebenso. Wir weisen Sie vor dem Kauf der Ware darauf hin, anschließend informieren wir Sie aber auch an entsprechender Stelle.

§ 8 Datenschutz

(1) Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Der KDA e.V. stellt Ihnen als Nutzer des Online-Shops einen passwortgeschützten Zugang zu einem geschützten Bereich zur Verfügung, der ihnen die Einsicht in Ihre Daten sowie die Möglichkeit Bestellungen aufzugeben. Der Anbieter unternimmt alle ihm wirtschaftlich und technisch zumutbaren und möglichen Vorkehrungen, um einen Zugriff Dritter auf diesen geschützten Bereich zu verhindern.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

(2) Ihre personenbezogenen Daten werden bei ihrer elektronischen Verarbeitung gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und weiterer gesetzlichen Vorschriften verwendet. Nachfolgend wollen wir Sie kurz informieren, welche Daten anlässlich Ihres Besuchs unserer Website bzw. der Nutzung unserer Online-Angebote erfasst und wie diese verwendet werden.

1. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer hier hinterlegten Datei wird zu systembezogenen und statistischen Zwecken gespeichert (z. B. Browsertyp/ -version, Betriebssystem, IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und abgerufene Seiten, übertragene Datenmengen). Diese Daten werden getrennt von ihren personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebots eingeben, verwaltet. Dem KDA e.V. ist die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person nicht möglich.

2. Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung als Nutzer, mitgeteilt haben. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir diese Daten auch für Informationsschreiben und Newsletter, welche für Sie von besonderem Interesse sein könnten, wie z. B. wesentliche Änderungen des Shop-Angebotes, Dienstleistungen, Produkte, Sonderangebote und -aktionen. Eine solche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Ein Widerruf ist zu richten an:

Kuratorium Deutsche Altershilfe
An der Pauluskirche 3, 50677 Köln
Fax: +49 221 / 931847-6
versand@kda.de

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ausnahmen bilden nur Fälle, in denen wir auf Dienstleister zurückgreifen müssen. Das sind z.B. Dienstleister für die Zustellung von Paketen und Briefen. Unsere Dienstleister sind verpflichtet, die Daten gemäß der deutschen Datenschutzbestimmungen und verantwortungsbewusst zu behandeln, die Daten zu keinem anderen Zweck zu nutzen und in keinem Fall an Dritte weitergeben.

§ 9 Sonstiges

(1) Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.
Gerichtsstand ist Köln. Unser Unternehmen nimmt am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem VSBG nicht teil.

(2) Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

Stand: 24. März 2016